bildschirmfoto 2014-07-21 um 19.27.53Geschichte

 

Erbaut und eröffnet wurde mein Zentrum 2002 unter dem Namen elp- therapeutisches Zentrum als interdisziplinäre Einrichtung für die Heilmittel Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie. Ziel war es, die Behandlungen für die Patienten zu koordinieren, um das bestmögliche Therapieergebnis zu erreichen.

Im Lauf der Jahre wurde mir bewusst, dass die herkömmlichen Strukturen des Gesundheitswesen uns oft Beschränkungen auferlegen und neue, hilfreiche Angebote und Therapieansätze auch neue Wege erfordern.

So gibt es zwar im Bereich der Physiotherapie Präventionsangebote und frühe Hilfen, in der pädiatrischen Arbeit allerdings kaum.

 

Deshalb habe ich mich 2013 entschlossen Veränderungen vorzunehmen.

MAHALO wurde geboren und nimmt nun Gestalt an.

 

Neben dem klassischen Therapieangebot, wie Ergotherapie und Physiotherapie, steht nun auch heilpraktische Psychotherapie zur Verfügung. Ein weiterer Schwerpunkt wird immer mehr die Arbeit nach dem LOVT-Konzept, sowie die Aufklärung, Prävention und Therapie bei Bindungsstörungen (TeBa).

Im Aufbau begriffen ist das Lern- und Weiterbildungsangebot für Eltern, Erzieher, Lehrer und Therapeuten. Termine für die Veranstaltungen und Seminare werden zukünftig unter dem Punkt Lernen/Weiterbildung zu finden sein.